Wettkampfschwimmen

geänderte Trainingszeiten Wettkampfschwimmen (bis auf Weiteres ab 01.10.2019)

Schwimmen ist Teamsport
Ziel des Wettkampftrainings ist die Vorbereitung für die Teilnahme an etwa 6-8 meist  Wettkämpfen pro Saison. Highlights der Mannschaft sind die Teilnahme an den Schwimmwettkämpfen des DJK- Bundessportfestes sowie die jährlichen DJK-Bundesjahrgangsmeisterschaften. Das Training beginnt im Sommer mit Ausdauer- und Technikeinheiten und wird während der Saison kontinuierlich auf den Stand der Mannschaft zugeschnitten. Es werden nach Möglichkeit bei jedem Athleten die stärksten Schwimmdisziplinen und -strecken gefördert. Neben den möglichen sportlichen Erfolgen liegt uns der Teamgeist in der Mannschaft sehr am Herzen.
 

Ausdauer- und Techniktraining (montag)

19:00 – 20:20 Uhr (Hallenbad Annen)
Die aktiven Athleten bekommen in dieser Trainingseinheit auf 4 25m-Bahnen die Möglichkeit, ihre Technik in allen Wettkampf-Schwimmlagen zu verbessern. Anknüpfend an eine gute Technik liegt der weitere Schwerpunkt dieser Einheit auf der Steigerung von Kraft und Ausdauer in den verschiedenen Schwimmlagen. Die Belegung der Bahnen ist aufgeteilt nach unterschiedlichen Leistungsgruppen und deren jeweiligen Fähigkeiten. Zu Beginn der Trainingseinheit wärmen sich alle Aktiven gemeinsam auf.

 

Start- und Techniktraining (mittwoch)

16:30 Uhr – 17:30 Uhr (Hallenbad Annen)
In dieser Trainingseinheit steht der Wettkampfgruppe eine 25m-Bahn zur Verfügung, auf welcher ein 60-minütiges Training mit Schwerpunkt auf Schwimmtechnik und Starts stattfindet. Das Starttraining umfasst dabei Übungen für Reaktion, Absprungkraft und Körperhaltung.

 

Sprint- und Wendentraining (freitag)

17:45 Uhr – 19:15 Uhr (Lehrschwimmbecken Hüllberghalle)
Auf den 3 kurzen 16m-Bahnen der Hüllberghalle liegt der Schwerpunkt des Trainings auf Sprints und Wende-Übungen in allen Schwimmlagen. Auch in dieser Trainingseinheit ist Belegung der Bahnen aufgeteilt nach unterschiedlichen Leistungsgruppen und deren jeweiligen Fähigkeiten.

Mit freundlicher Unterstützung von:


Sport scout
Aktiv Club Drexelius
Swiss_Life