Herrenmannschaften

1 Herren: Verbandsliga

Klaus Hellmann
Wolfgang Spitzer
Manuel Haag
Hartmut Stoof
Michael Ertelt
Andreas Schneider

Neue Saison 2019/2020

Gegenüber dem Vorjahr geht die 1. Mannschaft in veränderter Aufstellung an den Start.

Ziel des Teams ist es, in einer dieses Jahr sehr ausgeglichenen Verbandsliga-Gruppe den Klassenerhalt zu erreichen.

Rückblick letzte Saison 2018/2019

Vor Beginn der Saison herrschte bei den Spielern der 1. Herrenmannschaft aus zwei Gründen eine gespannte Unsicherheit über unsere sportlichen Aussichten. Einerseits hatten wir durch die Abgänge von drei Stammspielern und dem freiwilligen Rückzug von Simon in die dritte Mannschaft einen außerordentlichen „Personalwechsel“ zu verkraften, der uns vermeintlich schwächte. Andererseits wurden wir bei der Staffelzusammensetzung einer Gruppe mit Mannschaften zugeteilt, die uns fast alle unbekannt waren und die uns viele recht weite Fahrten ins schöne Münsterland bescherte.

Die Saison begann für uns sensationell erfolgreich. Nach acht Spieltagen waren wir bei einigen sehr knappen Siegen noch ohne Verlustpunkt. Von den letzten drei Partien gingen dann aber zwei gegen die anderen Mannschaften aus der Spitzengruppe (gegen TTF Bönen mit 4:9 und gegen DJK TTR Rheine mit 6:9) verloren. Dennoch lagen wir nach Abschluss der Hinrunde punktgleich mit Bönen und mit einem Zähler Vorsprung auf Rheine auf dem zweiten Tabellenplatz.

Die Rückrunde stand leider für uns unter einem eher unglücklichen Stern. Noch vor dem ersten Spiel zog sich Andreas beim Joggen einen Bänderriss im Fußgelenk zu, und der Heilungsprozess vollzog sich so langsam, dass Andreas kein einziges Rückrundenspiel absolvieren konnte. Hinzu kam, dass in etlichen Begegnungen ein weiterer Spieler wegen Verletzung oder Krankheit ausfiel. Wir erhielten zwar sehr engagierte Unterstützung durch die auch wirklich konkurrenzfähigen Paulo und Manuel aus der zweiten Mannschaft. Dennoch war unter diesen Umständen eine Wiederholung der fantastischen Hinrundenergebnisse nicht möglich. Immerhin beendeten wir die Saison auf dem sehr guten dritten Platz, sodass wir „unterm Strich“ auf eine erfolgreiche Spielzeit zurückblicken. (Klaus Hellmann)

 

2 Herren: Bezirksliga

Dennis Streck
Max Schröter
Manuel Wattenberg
Paulo Rabaça 
Jonas Ertelt
Michael Rössel

 

3 Herren: Bezirksliga

Simon Woywod
Tim Rittel
Michael Flachmann
Sebastian Roy
Ingo Visarius
Stephan Achternbosch
Rainer Herrmann
Thomas Vogel
Louis Herrmann
Thomas Hollmann

 

4 Herren: 1. Kreisklasse

Thomas Röttgerding
Thomas Mokler
Sebastian Muschik
Marcel Herrmann
Detlef Michler
Frank Wegmann
Joachim Gorgon
Ralf Simon
Georg Stamelos
Michael Jander
Bernd Langhorst

 

5 Herren: 3. Kreisklasse

Akbar Mahmoudi
Tobias Stanek
Michael Arndt
Jonas Röttgerding
Johannes Balke
Mehmet Sar
Maik Brachmann
Tobias Michler
Nicole Fleige
Melanie Schultz
Jason Belkowski
Raphael von Schwanenflügel
Josef Strach
Jan Niklas Kuypers
Klemens Hermanowski

Auch in der kommenden Saison steht der Spaß und nicht unbedingt ein guter Platz in der Tabelle im Vordergrund, da es nicht die Möglichkeit gibt aufzusteigen. Das Vierersystem stellt dabei eine nette Abwechslung zum sonst etablierten Sechsersystem dar.