Damenmannschaften

1. Damen: 3. Bundesliga 2020/2021

Elena Kuzmina
Nadine Bollmeier
Oxana Fadeeva
Yan Su
Elena Shapovalova
Tatsiana Bahr

Die erste Damen hat sich zur kommenden Saison ordentlich verstärkt. Unser Verein kann sich über die Neuzugänge Elena Kuzmina, Nadine Bollmeier, Yan Su und Elena Shapovalova freuen. Herzlich Willkommen! Trotz der gegenüber dem Vorjahr deutlich stärkeren Liga peilt unser Team einen Platz im oberen Tabellendrittel an. 

2. Damen: Oberliga

Ingrida Preidziute
Narine Antonyan
Viktoriya Kondratenko
Natalia Zherebina
Claudia  Isensee

Trotz des Abbruchs der vergangenen Saison konnte die zweite Damen wieder in die Oberliga aufsteigen. Dort möchte das das junge Team rund um Zoé Peiffert, Pia Berger und Barbara Pernack möglichst früh den Klassenerhalt sichern.  

3. Damen: Verbandsliga

Barbara Pernack
Pia Berger
Zoé Peiffert
Kristin Rozandsky
Mona Bisping
Heike Schmalstieg
Monika Kobes
Heike Versteyl
Nicole Kellermann-Fischer
Birgit Glass

Nach dem glücklichen Aufstieg in die Verbandsliga steht für die alteingeschworene Mannschaft nun alles unter dem Motto Spaß und vielleicht daraus resultierend auch ein erfolgreicher Klassenerhalt. Zudem begrüßt die Mannschaft Neuzugang Nicole Kellermann- Fischer.

4. Damen: Kreisliga

Christine Elias
Kerstin Daßmann
Heike Henze-Brockmann
Britta Matthes
Monika Knufinke
Birgit Kraning
Annette Pohl
Nicole Fleige
Margret Prior
Gusta Lebbink

Wir in der vierte Damenmannschaft sind ein nette, lustige Truppe, die alterstechisch von x bis Ultimo alle spielerischen Fähigkeiten vereint. Wir spielen aus Spaß in der Kreisliga und schätzen sehr die über Jahre bzw. Jahrzehnte entstandenen Freundschaften. Jedes Jahr aufs Neue sind wir sehr bemüht, im oberen Drittel mitzuspielen, aber ja nicht in die Gefahr zu laufen, aufsteigen zu müssen.

Nichtsdestotrotz zeigt sich immer wieder das Potenzial der einzelnen Spielerinnen, denn letztlich helfen wir, wann immer es nötig und möglich ist, auch mal in den Mannschaften “über uns” aus und sind dann in der Verbandsliga nicht nur “Kanonenfutter”.

Wir freuen uns nach dem Abbruch der vergangenen Saison auf die Saison 2020/2021.